kopf

 

 

 

 

 

 

WetterOnline
Das Wetter für
Harburg
Mehr auf wetteronline.de

Jessica Häfele ist die neue Rosenkönigin

Festveranstaltung in Donauwörth mit Hoheiten aus ganz Bayern. Die neuen Hohheiten kommen aus Harburg.

Rosenhoheiten

Vorsitzender Konrad Wiedemann gratulierte der Rosenkönigin Jessica Häfele (links) und der Rosenprinzessin Nadine Siebert (rechts). Mit auf dem Bild sind die bisherigen Hoheiten Martina Gaugenrieder und Franziska Mecklinger.

Der Kreisverband für Gartenbau und Landschaftspflege Donauwörth hat zwei neue Botschafterinnern: Die 18-jährige Jessica Häfele aus Harburg ist Rosenkönigin, das Amt der Prinzessin übernimmt die gleichaltrige Nadine Siebert aus Brünsee. Das Besondere an dieser Amtsperiode: Die beiden Hoheiten gehören unserem Verein an. Drei Jahre lang werden sie von nun an die schwäbischen Gartenbauvereine repräsentieren und dabei quer durch Bayern reisen und auch Einladungen nach Berlin und Österreich erhalten, wie von ihren Vorgängerinnen zu hören war.

Die Rosenkönigin Jessica Häfele ist angehende Chemielaborantin und freut sich auf die bevorstehenden Aufgaben, denen sie in ihrer Freizeit neben dem Voltigieren nachgehen will.
Auch Nadine Siebert zeigte sich glücklich als neue Rosenprinzessin und erwartet die neue Aufgabe als eine zeitintensive Tätigkeit neben der Ausbildung zur Bäckereifachverkäuferin.
Der Kreisvorsitzende Karl-Heinz Bruckmoser gratulierte den neuen Hoheiten, er freue sich auf eine gute Zusammenarbeit, Landrat Rößle wünschte schlicht „eine rosige Zukunft.“
Der 1. Vorsitzende des OGV Harburg, Konrad Wiedemann, beglückwünschte sie herzlich zur Wahl und lud sie zum Sommerfest des Vereins ein, auf dem das Ereignis nochmal gebührend gefeiert wird.